WIGE | wohnen in Gemeinschaft
WIGE | wohnen in Gemeinschaft

Sie sind an unserem WiGe-Projekt interessiert?

Wir freuen uns über neue Mitwirkende! Sie sind interessiert?

Indem Sie die folgenden Schritte gehen, können Sie Mitglied der WiGe-Planungsgemeinschaft werden und nach der Fertigstellung des Projekts mit uns wohnen:

 

  1. Sie können sich gut vorstellen, in diesem zukunftsorientierten Mehrgenerationen- und inklusiven Wohnprojekt zu wohnen und möchten an der Entwicklung, Planung und Gestaltung der WiGe mitwirken. Sie kennen das Leitbild und wollen dieses mittragen.
     
  2. Die Termine unserer öffentlichen Veranstaltungen finden Sie hier. Oder Sie melden sich über unser Kontaktformular zu unserem Info-Service an und erhalten dann regelmäßig Einladungen zu unseren öffentlichen Veranstaltungen.
     
  3. Sie informieren sich über das Projekt durch Teilnahme an einer unserer monatlichen öffentlichen Informationsveranstaltungen mit unserem Projektberater Rainer Kroll und Mitgliedern der Planungsgemeinschaft WiGe.
     
  4. Sie treffen auf dem monatlich stattfindenden, öffentlichen WiGe-Treff Mitglieder der Planungsgemeinschaft und wir lernen uns persönlich kennen. Vorab können Sie sich bereits auf unserer homepage die Expose freier Wohnungen anschauen. Und Fragen dazu bei diesem Gespräch klären.
     
  5. Sie haben ernsthaftes Interesse, in die Planungsgemeinschaft WiGe einzutreten? Dann schreiben Sie dies an info@wige-rado.de.
     
  6. Sie erhalten dann baldmöglichst eine Einladung zur persönlichen Vorstellung im Arbeitskreis der Planungsgemeinschaft.
    Hinweis:
    Unser Ziel ist es den Vorgaben der Stadt Radolfzell, dass unser Projekt überwiegend Radolfzellern zu Gute kommt, und auch unserem Leitbild für eine ausgewogene Durchmischung aller Generationen und einer bunten Vielfalt der Lebensformen gerecht zu werden. Deshalb können wir aktuell nicht sofort alle Interessenten berücksichtigen, sondern wir führen hierzu eine Interessentenliste. Aktuell nehmen wir bevorzugt junge Familien mit Kindern, gerne auch Alleinerziehende mit Wohn- oder Arbeitsort in Radolfzell auf. Ebenso Menschen (eher unter 50 Jahren) für die eine genossenschaftliche Wohnform interessant ist.


    Wenn beide Seiten anschließend nach der persönlichen Vorstellung im Arbeitskreis eine Aufnahme wünschen erhalten Sie eine*n persönlichen Paten*In, und die Aufforderung, einen Termin mit unserem Projektberater Rainer Kroll zu vereinbaren. Mit ihm führen Sie unter Beisein der Patin ein Intensivgespräch (zur Klärung Ihrer persönlichen Fragen, speziell zu Kosten und Ablauf der Projektplanung), das Verortungsgespräch (Bestätigung der Wohnungsvormerkung) und das Vertragsgespräch. Die Termine finden regelmäßig in Radolfzell statt.
     
  7. Sie teilen uns Ihren Entschluss mit, in die Planungsgemeinschaft einzutreten und an der Realisierung der WiGe mitzuwirken, um nach Fertigstellung dort zu wohnen.
     
  8. Per Aufnahmebeschluss durch die Gesellschafterversammlung werden Sie Mitglied der Planungsgemeinschaft gemeinschaftliches Mehrgenerationen-Wohnen in Radolfzell GbR.